English
Français - Deutsch

Ablauf Öffnungsverfahren
 
Anonymität Bankien Karte
 Banken und Finanzwelt Glossar
Bankengruppen
Das Bankgeheimnis
 Bedeutung der Bankbranche und des Finanzplatzes Schweiz  
Das Offshore Bankkonto
FAQ Fraguen & Antworten
Der IBAN Code in Deutschland
Das SWIFT Code

Devisenmarkt - FX Markt
British Bankers Association
Die größten Kreditinstitute in Deutschland
Einlagensicherung

Glossar die Schweizerische Nationalbank
Nutzen Eines Kontos
Konto in der Schweiz per post
Korrespondenzbankgeschäft
Korrespondenzbankenliste
Banken in der Schweiz
Bank Konto in der Karibik

BankenNummernkonto
Offshore-Bank Finanzplatz
Schweizer Travel Cash Karte
Kontakt
  

Bedeutung der Bankbranche und des Finanzplatzes Schweiz

 

Heute gibt es seitens der EU und der Schweiz bilaterale Verträge, so dass in bestimmten Fällen auch eine Rechtshilfe in der Schweiz geleistet wird, dies betrifft vor allem die Hinterziehung von indirekten Steuern. Das Bankgeheimnis ist allerdings in der Schweiz immer noch zentraler Bestandteil des Finanzplatzes Schweiz.

  Die Bankbranche ist als Teil der Finanzbranche der wichtigste Wirtschaftssektor der Schweiz und trägt über 11% der gesamten Wertschöpfung in der Schweiz bei. Der inländische Personalbestand lag per Ende 2006 bei 104'245 Personen. Die in der Schweiz verwalteten Vermögen belaufen sich auf CHF 5'017 Mrd., davon entfallen CHF 2'936 Mrd., etwa 58%, auf ausländische Kunden. Damit liegt die Schweiz mit einem Weltmarktanteil am grenzüberschreitenden Vermögensverwaltungsgeschäft von rund 30% mit Abstand an der Spitze aller internationalen Finanzplätze.
 

Kennzeichnend für die Schweizer Banken ist das Schweizer Bankgeheimnis, das sich territorial nur auf die Schweiz bezieht. Das Schweizer Bankgeheimnis ist u.a. definiert durch die Schweizerische Bankiervereinigung und kennt heute auch zahlreiche Grenzfälle, wo dass Bankengeheimnis nicht wirkt. Seit dem Jahr 2009 gibt es kein Bankengeheimnis mehr gegenüber der zentralen Kontrollinstanz, der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht. Das sehr strikte Bankgeheimnis in der Schweiz ist in den letzten Jahren vor allem der EU ein Dorn im Auge gewesen.

Für den Schweizer Finanzplatz bricht vor allem die wirtschaftliche Stabilität des Landes, die Neutralität und die zentrale Lage in Europa. Die Schweiz hat als Finanzplatz für ausländische Investoren wenig an Attraktivität in den letzten Jahren verloren. Für viele ist auch die Wertstabilität des Schweizer Frankens ein wichtiges Kriterium bei der Vermögensanlage in der Schweiz. In den letzten Jahren ist vor allem die Privatisierung in der Schweiz sehr stark vorangetrieben worden. Die Schweiz gilt heute als eines der Vorzeigeländer in Sachen Privatisierung in Europa. Durch die Bankenkrise ist auch die Schweiz betroffen. In Zukunft möchte man vor allem wieder das traditionelle Kundenvermögensgeschäft in den Mittelpunkt der Geschäftstätigkeiten stellen.
 

 

 

Auf Deutsch: Ablauf Öffnungsverfahren - Anonymität Bankien Karte - Banken und Finanzwelt Glossar - Bankengruppen - Das Bankgeheimnis - Bedeutung der Bankbranche und des Finanzplatzes Schweiz  - Das Offshore Bankkonto - FAQ Fraguen & Antworten - Der IBAN Code in Deutschland - Das SWIFT Code - Devisenmarkt - FX Markt - British Bankers Association - Die größten Kreditinstitute in Deutschland - Einlagensicherung Glossar die Schweizerische Nationalbank - Nutzen Eines Kontos Konto in der Schweiz per Post -Korrespondenzbankgeschäft - Korrespondenzbankenliste - Banken in der Schweiz - Bank Konto in der Karibik - BankenNummernkonto - Offshore-Bank Finanzplatz - Schweizer Travel Cash Karte -Kontakt  -

 

List of Investment Bank Account -

List of USA BANK Account  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R l S T U W

Swiss Classic Investment Bank Account - Swiss Personal Investment Bank Account Info - Swiss Numbered Account - Swiss Corporate Investment Bank Account - USA Investment Bank Account: - Austrian Investment Bank Account - Fees for trading - Bank Client Confidentiality - Frequently Asked Questions - Why Switzerland? - Order Services - Contact us - Forex Dictionary

FAQ About Offshore Bank Accounts

What is bank account?  -  What is an offshore bank?  -  What is an offshore bank account?

Who can legally open and hold an offshore account?  -  Where should an offshore account be established?  -  Who can benefit by putting their money offshore?  -  Is it convenient to use offshore banks?  -  What are some of the general advantages of banking offshore?  -  Do I have to pay income tax on income I've earned offshore?

Is there any restrictions regarding citizenship? How do I open and access an offshore bank account?  -  In which currencies can I open offshore account?  -  What is the minimum deposit required to open an offshore account?  -  What documents are required for the opening of a bank account?  -  How long does it take to open a bank account?  - 
Who will control my bank account?  -  Is my bank account guaranteed when I pay your fee?  -  What happens, if a bank declines my account application?

Is offshore banking safe?  - Am I guaranteed absolute privacy and confidentiality from an offshore bank?  -  Can I view my offshore accounts and investments online?  - Can I get cards to access my money with an offshore account?

What is saving account?  -  What is deposit account?  -  What is current account?  -  What is numbered account?  -  What is bank secrecy?  -  What is private banking?

The Forex financial dictionary now contains OVER 300 Forex terms

Term Definition: # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

 

 

 

 

 


Copyright © 2003-2016   Swiss Investment Bank Account Consulting AR LTD

The information contained in this Website is not meant to substitute qualified legal advice given by a specialist knowing your particular situation. We are not a bank and can’t be held responsible for any loss or damages whether direct, incidental, indirect, special, or consequential, among others, relating access to this Web site. Read our Disclaimer / Terms and Conditions.